Micron Technology: Tech-Wert sorgt heute an der Wall Street für Aufmerksamkeit – Übernahme von Kioxia steht im Raum – Digitalmunition




Featured Micron-Technology-Tech-Wert-sorgt-heute-an-der-Wall-Street-fur.jpg

Published on April 1st, 2021 📆 | 1808 Views ⚑

0

Micron Technology: Tech-Wert sorgt heute an der Wall Street für Aufmerksamkeit – Übernahme von Kioxia steht im Raum

Micron Technology: Tech-Wert sorgt heute an der Wall Street für Aufmerksamkeit – Übernahme von Kioxia steht im Raum

Die Aktien von Micron Technology haben am Donnerstag an den New Yorker Börsen die rasante Erholung im Technologiesektor mit angeführt. Nachdem der Speicherchiphersteller aufgrund einer lebhaften Nachfrage einen optimistischen Umsatz- und Gewinnausblick abgab, rückten die Papiere um fünf Prozent vor. Im Auswahlindex Nasdaq 100 gehörten sie damit zu den größten Gewinnern.

Analyst Harlan Sur von der US-Bank JPMorgan sprach von einem „starken Ausblick“ auf das laufende dritte Geschäftsquartal. Das Verhältnis von Angebot und Nachfrage gestalte sich für den Chipkonzern bei steigenden Halbleiterpreisen günstig. Außerdem komme Micron bei der Integration neuer Technologien gut voran. Für seinen Kollegen Timothy Arcuri von der schweizerischen Großbank UBS bleibt die Aktie die „Top-Idee“ im Halbleitersektor in diesem Jahr.

Für Gesprächsstoff sorgte aber auch, dass Micron einem Bericht des „Wall Street Journal“ zufolge Interesse an einem Kauf des japanischen Speicherherstellers Kioxia hat. Möglicherweise könnte dabei aber ein Bieterwettkampf entstehen, denn der Zeitung zufolge steht das Unternehmen auch beim Festplatten-Hersteller Western Digital im Fokus. Dessen Aktien rückten im Donnerstagshandel auch sehr deutlich um sechs Prozent vor.

Mit dem Interesse an Kioxia würde Micron nach Einschätzung des UBS-Experten Arcuri seine Position im Nand-Speicherbereich stärken. Kurzfristig sei es zwar gut, dass der Konzern dort nicht so stark sei, längerfristig sieht er darin aber ein Problem. Um bei Nand-Technologie im Spiel zu bleiben, herrsche Zeitdruck, um die eigene Stärke bei Dram-Speichern umzumünzen. Langfristig würde er einen Kioxia-Kauf daher als vorteilhaft beurteilen.

Der Chipbereich wird auch dem Technologiesektor zugerechnet, der in den vergangenen Wochen bei Anlegern etwas an Zuspruch verloren hatte, nun aber an seine deutliche Erholungsbewegung vom Vortag anknüpfen konnte. Der von dieser Branche geprägte Nasdaq 100 stieg zuletzt um 1,6 Prozent.

onvista/dpa-AFX

Titelfoto: bestfoto77 / Shutterstock.com

onvista-Ratgeber: Öko-Fonds: So finden Sie die besten nachhaltigen Geldanlagen 2020

Source link

Tagged with:



Leave a Reply