Nachrichten der Ortenau – Offenburger Tageblatt – Digitalmunition




Featured Nachrichten-der-Ortenau-Offenburger-Tageblatt.jpg

Published on March 19th, 2021 📆 | 7707 Views ⚑

0

Nachrichten der Ortenau – Offenburger Tageblatt

Herausforderung für die Einzelhändler

Achern / Oberkirch.  Die Acherner Einzelhändler müssen nach knapp zweiwöchiger Öffnung den nächsten Rückschlag hinnehmen. Die Frage ist, ob das Modell „Click & Meet“ angenommen wird. Wir haben uns bei den Händlern umgehört.

Achern / Oberkirch.  Momentan sind bei der Tafel etwa 130 Familien angemeldet. Um die 90 Haushalte kaufen jeden  Donnerstag dort ein. Spenden sind aus einem Grund im Augenblick sehr willkommen.

Achern / Oberkirch.  Der Ortschaftsrat beschloss, das Jubiläum „150 Jahre Gemeinde Nesselried“ im August coronakonform zu zelebrieren. Dies soll an mehreren Stellen in Ort zum Thema Wandern geschehen.

Einst umstrittener Hochwasserschutz

Achern / Oberkirch.  Der Ausbau des Linxer Rinnbachs zur Vermeidung von Überschwemmungen war 2004 ein hoch umstrittenes Unterfangen. Aus heutiger Sicht hat es sich aber gelohnt, so das allgemeine Fazit.

Achern / Oberkirch.  Die Stadt Oppenau hat am Dienstag begonnen, ihre Bürger zu testen. Die Kapazitäten sollen bis Samstag weiter hochgefahren werden. Helfer werden immer noch gesucht.

Achern / Oberkirch.   Ab sofort können sich die Besucher im Rathaus mittels Smartphone über die Luca-App einchecken. 

Neue Fallzahlen fürs Renchtal

Achern / Oberkirch.  Binnen einer Woche hat sich die Zahl der Corona-Neuinfektionen in der Ortenau verdoppelt. Die Sieben-Tages-Inzidenz stieg von 37,6 Infektionen pro 100 000 Einwohner am 9. März auf 75,4 am 16. März. 

Kosten: 1,4 Millionen Euro

Achern / Oberkirch.  Um allen Kindern in Sasbachwalden eine Betreuung anbieten zu können, lässt die Gemeinde für stolze 1,4 Millionen Euro das Angebot baulich erweitern. Im Herbst 2022 soll es losgehen können.

Eschen fällen, Eichen pflegen

Achern / Oberkirch.  Im 120 Hektar großen Wald auf Wagshurster Gemarkung grassiert weiterhin das Eschensterben. Eichen machen dagegen Hoffnung. Und am Ölberg-Bildstöckel ging es auch um Bäume.

Guter Start des neuen Testzentrums

Achern / Oberkirch.  Am Mittwoch startete das neue Testzentrum im Gemeindehaus St. Josef in Achern. Die ersten 24 Tests auf Covis-19 waren allesamt negativ.

Abschiebung aus Achern droht

Achern / Oberkirch.  Der 22-Jährige Pakistani Nori Khan ist auch für OB Muttach ein Beispiel gelungener Integration. Dennoch hat ihm das Sozialministerium mitgeteilt, dass er das Land zu verlassen habe. 

Achern / Oberkirch.  Die Musikschüler der Musikschule Achern/Oberkirch nahmen während des Lockdowns an einer Übe-Challenge teil. Insgesamt übten die Nachwuchsmusiker rund 95 000 Minuten.

Achern / Oberkirch.  Gerechtigkeit sieht anders aus

Achern / Oberkirch.  Bei den Bauarbeiten an der neuen Draveilbrücke  wurden die  Fundamente der Vor-Vorgängerbrücke entdeckt. Die sind aus Holz und über lange Zeit gut konserviert worden. Die Holzbrücke war Ende des Zweiten Weltkriegs von deutschen Truppen gesprengt und…

An der Autobahn in Achern

Achern / Oberkirch.  Die Idee ist gut und ökologisch sinnvoll, allerdings war die erste Version dann doch ungeeignet: Auf dem Pendlerparkplatz an der A 5 werden die auffällig-mächtigen Stämme durch kleinere ersetzt

Achern / Oberkirch.  Gerade mal 14 Jahre jung und schon eine eigene App in Entwicklung: Luca Kammerer aus Ulm hat mit dem Programmieren ein besonderes Hobby. Und er hat ein ehrgeiziges Ziel.

Kein Schmuckstück in Achern

Achern / Oberkirch.  Wenn es geregnet hat, möchte man sich nicht auf dem Fuß- und Radweg in Richtung Achernsee bewegen. Nasse Füße sind  vorprogrammiert. Und auch der Weg zum Parkplatz auf der anderen Seite der Kreisstraße besteht gefühlt nur aus Schlaglöchern.

Verfahren vor dem Amtsgericht Achern

Achern.  27-Jähriger hatte sich wegen exhibitionistischer Taten vor dem Amtsgericht in Achern zu verantworten. Veränderungen im Wohnumfeld und ein Geständnis wirkten sich strafmildernd aus.

Achern / Oberkirch.  Oberkirch und Lautenbach eröffnen in der Erwin-Braun-Halle ihr gemeinsames Testzentrum. Bis zu 400 Personen sollen täglich einen Corona-Schnelltest erhalten können.

Oberkirch will Punktesystem etablieren

Oberkirch.  Der Bottenauer Ortschaftsrat hat sich am Dienstag mit den Richtlinien für eine diskriminierungsfreie Vergabe von Bauplätzen beschäftigt. Stärker gewertet werden soll dabei nach Meinung der Bottenauer vor allem ein Kriterium.

Bauplatzvergabe-Richtlinien

Achern / Oberkirch.  Der Ödsbacher Ortschaftsrat setzt bei der Neufestsetzung der Kriterien für die künftige Bauplatzvergabe eigene Schwerpunkte. Bei Punktgleichheit sollen Ortsansässige den Zuschlag bekommen.  

Source link

Tagged with:



Leave a Reply