NetCents Technology erweitert Bereich von nicht ersetzbaren Token und startet NFT-Sparte – Digitalmunition




Featured no image

Published on March 15th, 2021 📆 | 1685 Views ⚑

0

NetCents Technology erweitert Bereich von nicht ersetzbaren Token und startet NFT-Sparte

Vancouver (British Columbia), 15. März 2021 – NetCents Technology Inc.
(CSE: NC, Frankfurt: 26N, OTCQB: NTTCF) (“NetCents” oder das “Unternehmen”), ein Kryptowährungszahlungs-Unternehmen, freut sich bekannt zu geben, dass es bei seinem Eintritt in den Bereich von nicht ersetzbaren Token (Non-Fungible Tokens, “NFTs”) Fortschritte verzeichnet. NetCents erwähnte seinen Vorstoß in die NFT-Sparte erstmals in seiner Pressemitteilung vom 4. Dezember 2020. Seither hat das Interesse der Händlerbasis
alle ursprünglichen Erwartungen übertroffen.

NetCents arbeitet weiterhin mit seinem Partner, der Human Interest Group, bei der Entwicklung der Einführung der
NFTs zusammen. Die Human Interest
Group kann eine jahrzehntelange Erfahrung im Sportgeschäft vorweisen und arbeitet mit Weltklassesportlern und unterschiedlichen Teams der NFL, NHL und MLB zusammen. Das Unternehmen arbeitet an bedeutsamen Möglichkeiten für Konsumartikel, die mit Markensportlern oder -produkten in Verbindung gebracht werden, indem es Token entwickelt,
die dabei helfen, die Authentizität oder offizielle Verbindungen zu prominenten Sportlern zu verifizieren.

“Die Anwendungsmöglichkeiten und die Synergie von nicht ersetzbaren Token als
gekoppeltes Produkt mit den Wallets, Börsen und dem Asset-Management des Unternehmens sind eine natürliche
Ergänzung”, sagte Clayton Moore, Founder und CEO von NetCents Technology.
“Alles in allem ist es ein Gamechanger, der den Kreislauf im Sportgeschäft schließt. Von Sportlern über Marken zu
Verbrauchern.”

Das Unternehmen hat in Zusammenarbeit mit der Human Interest Group die Möglichkeit identifiziert, mit wichtigen Persönlichkeiten der Sportwelt
zusammenzuarbeiten, um Händler und Sportler aus allen Teilen der Welt in einem eigens entwickelten Ökosystem zusammenzubringen, das es Sportlern und schließlich auch deren Fans ermöglicht, ihre
Liebe zum Sport und den Handel mit einzigartiger Sportausrüstung mit dem weltweit steigenden Interesse am Einsatz von Kryptowährungen zu verbinden.

“Wir freuen uns über das Engagement von NetCents, NFTs in seine bereits erstklassigen Kryptowährungsangebote
zu integrieren”, sagte Franko Vatterott, Founder der Human Interest Group. “Seit vielen Jahren richtet unser Unternehmen sein Hauptaugenmerk darauf,
authentische Partnerschaften zwischen unseren Kunden aus dem Profisport und den von ihnen gewählten Markenpartnern zu schaffen. NFTs eröffnen eine neue, technologische Landschaft für mehrere Ebenen des Sportgeschäfts und diese wird
beträchtlich sein.”

Angesichts des Umfangs dieser Möglichkeit hat das Board of Directors kürzlich entschieden, dass die
Möglichkeit der nicht ersetzbaren Token so umfassend und essenziell für die strategische Ausrichtung des Unternehmens ist, dass es eine spezielle interne Sparte für das Produkt schaffen wird.
Das NFT-Team wird eine vertikal integrierte Vertriebs-, Entwicklungs- und Managementkapazität
mit einem eigenen separaten Kapitalbudget innerhalb des Unternehmens sowie einer eigenen Gewinn- und Verlustrechnung sein. Das obere Management von NetCents wird sicherstellen, dass es eine direkte Zusammenarbeit zwischen dem traditionellen Kryptowährungsgeschäft und dem NFT-Geschäft gibt, damit die Produkte nahtlos ineinandergreifen.

“Das Wachstum der NFTs ist ebenso wichtig wie die Schaffung
des Smart Contract als Erweiterung
des traditionellen Bitcoin-Technologen”, fügte Moore hinzu. “Wir setzen im Rahmen unserer
Transaktions-Ökosystem-Strategie beträchtliche Ressourcen dafür ein. Täglich werden neue Anwendungsfälle für NFTs geschaffen – und aufgrund ihrer Beschaffenheit wird es innerhalb weniger Monate mehr NFTs als Altcoins geben. NFTs
sind eine Möglichkeit im Wert von mehreren Billionen Dollar und werden relativ schnell zu einer Anlageklasse im Wert von mehreren Billionen Dollar werden. Wir
haben bereits gesehen, wie ein einzelner NFT für
Millionen gehandelt wurde – eine Billion ist daher leicht vorstellbar -, weshalb Kryptowährungen in naher Zukunft wahrscheinlich in den Schatten gestellt werden. Seien Sie also gewappnet.”

Nicht ersetzbare Token enthalten identifizierende Informationen, die in ihren Smart Contracts verzeichnet sind. Diese Informationen machen jeden NFT einzigartig, weshalb sie
nicht direkt durch einen anderen Token ersetzt werden können. Sie können nicht 1:1 ersetzt werden, da keine zwei gleich sind. Banknoten oder Bitcoin können hingegen einfach gegeneinander
getauscht werden. Wenn sie denselben Wert aufweisen, macht es für den Besitzer keinen Unterschied.

Über NetCents

NetCents Technology Inc., das Transaktionszentrum für alle Kryptowährungszahlungen, stattet zukunftsorientierte Unternehmen mit der Technologie aus, um die Verarbeitung von Kryptowährungen
nahtlos in ihr Zahlungsmodell zu integrieren, ohne dabei dem Risiko oder der Volatilität des Kryptomarktes ausgesetzt zu sein. NetCents Technology ist
als Money Services Business (“MSB”) bei FINTRAC registriert.

Nähere Informationen erhalten Sie auf der Website des Unternehmens unter www.net-cents.com oder über das
Anlegerservice unter [email protected]

Für das Board of Directors:

NetCents Technology Inc.

“Clayton Moore”

Clayton Moore, CEO, Gründer & Director

NetCents Technology Inc.

1000 – 1021 West Hastings Street

Vancouver, BC, V6E 0C3

Vorsorglicher Hinweis bezüglich zukunftsgerichteter Informationen

Diese Pressemeldung enthält gewisse Aussagen, die als “zukunftsgerichtete Aussagen” gelten. Sämtliche in dieser Pressemitteilung enthaltenen Aussagen – mit
Ausnahme von historischen Fakten -, die sich auf die vom Unternehmen erwarteten Ereignisse oder Entwicklungen beziehen, gelten als zukunftsgerichtete Aussagen. Zukunftsgerichtete Aussagen sind
Aussagen, die nicht auf historischen Fakten beruhen und im Allgemeinen, jedoch nicht immer, mit Begriffen wie “erwartet”, “plant”, “antizipiert”, “glaubt”, “schätzt”, “prognostiziert”,
“potentiell” und ähnlichen Ausdrücken dargestellt werden bzw. in denen zum Ausdruck gebracht wird, dass Ereignisse oder Umstände eintreten “werden”, “würden”, “könnten” oder “sollten”. Obwohl das
Unternehmen annimmt, dass die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen auf realistischen Annahmen basieren, lassen solche Aussagen keine Rückschlüsse auf die
zukünftige Performance zu. Die tatsächlichen Ergebnisse können wesentlich von jenen der zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Zu den Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die
tatsächlichen Ergebnisse erheblich von jenen in den zukunftsgerichteten Aussagen unterscheiden, zählen unter anderem die Handlungen der Regulierungsbehörden, die Marktpreise und die dauerhafte
Verfügbarkeit von Kapital und Finanzmittel sowie die allgemeine Wirtschafts-, Markt- oder Geschäftslage. Die Anleger werden darauf hingewiesen, dass solche Aussagen keine Garantie für zukünftige
Leistungen darstellen, und dass sich die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen erheblich von jenen unterscheiden können, die in den zukunftsgerichteten Aussagen angenommen wurden.
Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf den Annahmen, Schätzungen und Meinungen des Managements zum Zeitpunkt der Äußerung dieser Aussagen. Sollten sich die Annahmen, Schätzungen oder Meinungen
des Managements bzw. andere Faktoren ändern, ist das Unternehmen nicht verpflichtet, diese zukunftsgerichteten Aussagen dem aktuellen Stand anzupassen, es
sei denn, dies wird in den geltenden Wertpapiergesetzen ausdrücklich gefordert.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige
Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den
Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte
beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Die englische Originalmeldung finden Sie unter folgendem Link:
https://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=57262
Die übersetzte Meldung finden Sie unter folgendem Link:
https://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=57262&tr=1

NEWSLETTER REGISTRIERUNG:

Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach:
http://www.irw-press.com/alert_subscription.php?lang=de&isin=CA64112G1054

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender verantwortlich.

Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.

CA64112G1054

Source link

Tagged with:



Leave a Reply