ProShares UltraShort Technology: Was könnte jetzt noch passieren? () – Digitalmunition




Featured 1614109867_912_ProShares-UltraShort-Technology-Was-konnte-jetzt-noch-passieren.gif

Published on February 23rd, 2021 📆 | 6701 Views ⚑

0

ProShares UltraShort Technology: Was könnte jetzt noch passieren? ()

Für die Aktie ProShares UltraShort Technology stehen per 23.02.2021, 18:42 Uhr 13.53 USD zu Buche.

Diese Aktie haben wir in 4 Punkten analysiert und mit der Einschätzung “Buy”, “Hold” bzw. “Sell” versehen. Am Ende der Analyse finden Sie die daraus resultierende Gesamtbewertung.

1. Anleger: Die Diskussionen rund um ProShares UltraShort Technology auf Plattformen der sozialen Medien geben ein deutliches Signal zu den Einschätzungen und Stimmungen rund um den Titel wider. Derzeit gibt es keine klare Richtung in der Kommunikation. Im Gegensatz dazu wurden in den vergangenen Tagen überwiegend positive Themen rund um den Wert angesprochen. Damit kommt unsere Redaktion zu dem Befund, das Unternehmen sei als “Hold” einzustufen. Zusammengefasst ist die Redaktion somit der Auffassung, die Aktie von ProShares UltraShort Technology sei bezogen auf die Anlegerstimmung mit “Hold” angemessen bewertet.

2. Relative Strength Index: Um zu beurteilen, ob ein Wertpapier aktuell “überkauft” oder “überverkauft” ist können die Auf- und Abwärtsbewegungen über die Zeit in Relation gesetzt werden. Dies liefert den sogenannten Relative Strength Index (RSI), einen Indikator aus der technischen Analyse welcher im Finanzmarkt häufig eingesetzt wird. Wir bewerten nun ProShares UltraShort Technology anhand des kurzfristigeren RSI der letzten 7 Tage sowie des etwas längerfristigen RSIs auf 25-Tage-Basis. Zunächst der 7-Tage-RSI: dieser liegt momentan bei 23,24 Punkten, was bedeutet, dass die ProShares UltraShort Technology-Aktie überverkauft ist. Demzufolge erhält sie ein “Buy”-Rating. Nun zum RSI25: Der RSI25 liegt bei 62,08, was bedeutet, dass ProShares UltraShort Technology hier weder überkauft noch -verkauft ist, im Gegensatz zum RSI7. Das Wertpapier wird somit abweichend als “Hold” eingestuft. Damit erhält ProShares UltraShort Technology eine “Buy”-Bewertung für diesen Punkt unserer Analyse.

3. Sentiment und Buzz: Wesentliche Veränderungen bei der Stimmungslage oder der Kommunikationsfrequenz lassen präzise Rückschlüsse über das aktuelle Bild einer Aktie in den sozialen Medien zu. Bei ProShares UltraShort Technology konnte in den vergangenen vier Wochen eine Verschlechterung des Stimmungsbildes verzeichnet werden. Daher bewerten wir die Aktie herfür mit einem “Sell”. Bei der Kommunikationsfrequenz wurde weder eine Zunahme noch eine Abnahme and Diskussionsbeiträgen festgestellt. Insgesamt erhält ProShares UltraShort Technology auf dieser Stufe daher eine “Sell”-Rating.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei ProShares UltraShort Technology?

Wie wird sich ProShares UltraShort Technology nach der Corona-Krise weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur ProShares UltraShort Technology Aktie.

 

 

Source link

Tagged with:



Leave a Reply